Joleena. Fashion Blog from Hamburg.: Freundinnen-Spa-Tag im Aspria Hamburg!

Wednesday, May 18, 2016

Freundinnen-Spa-Tag im Aspria Hamburg!

Vergangenes Wochenende gönnte ich mir mit meiner Agentur-"Leidens-"Genossin einen kleinen Urlaub. Mit "Leidens-"Genossin meine ich die Person, die versteht, wenn ich sage "Nächste Woche Dienstag? Ja, kann ich zu ca. 60% zusagen." - Sie weiß dann, dass das Arbeiten in einer Werbeagentur bedeutet, dass es jeden Tag unvorhersehbar ist, dass man noch ein wenig länger vorlieb mit seinem Schreibtisch nehmen muss, als man möchte. Melanie weiß ganz genau, dass man es dann einfach nicht in der Hand hat, wenn sich Kundin XY noch eine Präsentation zum nächsten Tag wünscht. So ist es in der Agentur, so ist es auf dem Blog, so ist es, wenn man sich nicht mit einem 9to5-Job zufrieden gibt. Und es ist eine Wahl. Meine Wahl. Darum ist es umso schöner gewesen, mit genau dieser Person für ein paar Stunden abzutauchen. 



Wir waren im Aspria in Uhlenhorst (Hofweg 40) und testeten das Ligne St. Barth Body Treatment. Softness - eine Körper-Peelingmassage mit karibischem Seesand, Papaya-Mousse (welches übrigens jeden Morgen frisch in der Hotelküche angefertigt wird) und Kokosnussöl. Alle Produkte der Ligne St Barth bestehen aus natürlichen Inhaltsstoffen und riechen wie ein Sommerurlaub in der Südsee. In einem mit Kerzen beleuchtetem Raum und angenehmen Klängen lagen wir da und genossen einfach nur die Entspannung. Meine Haut hat noch den ganzen Tag trotz Dusche geduftet.


Im Anschluss gingen wir noch in den Spa- und Wellnessbereich mit Sauna, Außenpool, Kaminzimmer und Salzraum. Das Aspria bietet außerdem einen großen Fitnessbereich von Fitnessstudio bis Tennisplatz und eine Dachterasse mit Relaxing-Möbeln allerhöchsten Entspannungs-Grades. Ich würde jederzeit wiederkommen, aber das nächste Mal direkt spontan nach der Arbeit;)

No comments:

Post a Comment