Joleena. Fashion Blog from Hamburg.: FASHIONWEEK BERLIN 2015: Konzert-Premiere bei Teatox!

Saturday, July 18, 2015

FASHIONWEEK BERLIN 2015: Konzert-Premiere bei Teatox!

Ich weiß, ihr habt die Fashionweek-Posts wahrscheinlich schon zur Genüge gesehen, darum soll dieser Post auch nur ein persönlicher Erfahrungsbericht meiner Zeit in Berlin sein, in dem es nicht nur um Mode geht, sondern viel mehr ein Einblick in das nun für mich noch so neue Leben als Sängerin bieten. 
Gegen 10:00 Uhr gingen Laura und ich frühstücken. Unser erster Morgen im wunderbaren Hotel Indigo. Im Anschluss fuhren wir mit dem Taxi zur Panorama, hetzten in einer halben Stunde durch 7 Hallen um pünktlich im Zelt bei Barre Noire sein zu können. Nach einem bunten Feuerwerk an neuen Kreationen und einer Tanzperformance von Nikeata Thompson, die wir übrigens 2014 als Talkgast bei den Haulsisters hatten, fuhren wir weiter zur Premium. Hier mein Outfit unter dem Brandenburger Tor.



Aber auch auf dieser Messe konnten wir nicht lange verweilen, denn am 09.07. stand noch etwas viel wichtigeres im Kalender. Am Abend trat ich für Teatox auf und präsentierte alle fünf Songs meiner bereits erschienen EP "Unmute" (morgen gibt es dazu mehr)... Teatox hat vom 06.07.-14.07. einen Retreat Pop-Up Store eröffnet und zahlreiche Highlights organisiert. Mehr darüber könnt ihr hier lesen. Ansonsten hier ein paar Moods der gelungenen Premiere:

Ich möchte an dieser Stelle Teatox danken, dass sie mich an diesem Abend einluden und ich möchte Laura danken, dass sie vor dem Konzert im Taxi meine Hand gehalten hat, genauso aufgeregt war wie ich, und mich während des Auftritts in ihrem Gesicht ablesen ließ, dass alles gut ist. Danke auch an meine liebe Vicky, Jana, Tara, Alix und den anderen für den Support im Publikum. Nach meinem Auftritt stießen wir noch mit einem Energy-Matcha-Drink an. Ich bin übrigens - das habt ihr euch sicherlich schon gedacht, wenn man ein bisschen auf Instagram (@joleenaknows) folgt- ein absoluter Fan der Teatox-Produkte. 

3 comments:

  1. Ich finde die Bilder echt toll :)
    Mit welchem Programm hast du die Collage erstellt?

    ReplyDelete