Joleena. Fashion Blog from Hamburg.: February 2014

Wednesday, February 26, 2014

SPRING ESSENTIALS.

Frühling, die Jahreszeit zwischen warm und kalt, in der wir unkontrollierte Glücksgefühle empfinden, wenn ein bisschen zarte Sonne auf unsere Haut strahlt. Als hätten wir 3 Monate nichts gegessen und dürften endlich wieder ein Festtagsmenü zu uns nehmen, saugen wir die sanfte Wärme auf. Und genau das ist die Zeit, in der man endlich auch mal ohne Nordpoljacke, Schal und Mütze rausgehen kann. Die sogenannte Übergangsjacke kommt zum Einsatz. Eine Lederjacke, die natürlich nur geöffnet richtig gut aussieht. Eine Jeansjacke. Gleicher Fall. Oder eben ein dünner Parka. Bei 20 Grad endlich mal wieder Bein zeigen. Oder einfach nur offene Schuhe tragen können.
Wie ich mich dann freue, dass bald wieder Sommer ist.

Saturday, February 22, 2014

Blumenmädchen.


OUTFIT 
leggins, shoes - new yorker
top - aimee
blazer - h&m
necklace - primark

Während ich in Australien die Welt erkunde, darf es hier auf meinem Blog natürlich nicht still werden. Ich habe keinen Laptop mit und scheine es erstmal nicht zu schaffen, direkt Bilder zu posten. Aber ich werde das direkt nach dem Urlaub nachholen. Für die, die interessiert, wo ich bin, kann mir gern auf Instagram folgen (joleenaknows). Dort poste ich nicht nur ein Bild sondern immer direkt eine ganze Tages-Gallerie, weil ich einfach noch nie so schöne, aufregende Orte gesehen habe.

Saturday, February 8, 2014

TREND: Boyfriend Jeans.


Vor 4 Jahren wanderte die erste Boyfriend Jeans in meinem Kleiderschrank. Ich trug sie eine ganze Weile. Ständig. Das war sogar noch lange bevor ich einen Blog hatte. Lässig mit weißen Sneakers. Und nun? Habe ich sie wieder hervorgekramt. Auch wenn sich der Schnitt dann über die 4 Jahre wieder etwas gewandelt hat. Unten etwas enger. Aber egal. Ich feier diese Hosen gerade wirklich sehr und finde die Kombi mit schlichten Pumps ziemlich cool. Hier geht es übrigens zu meinem Pinterestboard.