Joleena. Fashion Blog from Hamburg.: You should know where I'm coming from.

Saturday, December 20, 2014

You should know where I'm coming from.

Wenn mich etwas wirklich berührt, dann der richtige Text in der richtigen Stimme mit der richtigen Melodie. Das passiert mir täglich ungefähr 20mal, was wiederum damit etwas zu tun haben könnte, dass ich fast den ganzen Tag Musik höre. Mit den richtigen Liedern. Jetzt gerade höre ich das Album "Goddess" von Banks rauf und runter und entdecke immer wieder neue Seelenstücke. (Damit meine ich diese Songs, die man nie wieder vergisst und alle paar Monate wieder hervorkramt und glücklich ist, das jemand so etwas Gutes produziert hat.) Hört rein.



What if I say I'd break your heart?
What if I say I have problems that made me me?
What if I knew I would just rip your mind apart
Would you let me out?
Maybe you can stop before you start
Maybe you can see that I just may be too crazy to love
If I told you solitude fits me like a glove
Would you let me out?

You ought to know where I'm coming from
How I was alone when I burned my home
And all of the pieces were torn and thrown
You should know where I'm coming from

What if I said I was just too young?
What if I said I was built on bricks of carelessness and crumbs
What if I said I'd be gone before I could come
Would you let me out?

2 comments:

  1. Hallo. :) Ein wirklich schönes Lied mit einen schönen und doch nachdenklichen Text, und diese Stimme....
    Ich möchte Dir schöne Weihnachten und auch einen guten Rutsch in das neue Jahr wünschen.
    Ich möchte mich auch bei Dir für die lieben Kommentare von Zeit zu Zeit (Auf meinen alten Blog) bedanken und ja, die Zeit vergeht manchmal wirklich schnell. Bleib wie Du bist und mach weiter so.
    Liebe Grüße
    von Olli

    ReplyDelete