Joleena. Fashion Blog from Hamburg.: And I met you in summer.

Wednesday, May 28, 2014

And I met you in summer.



Es ist nun wirklich Sommer. Sogar in Hamburg. Die Stylings sind unkomplizierter. Haare trocknen an der Luft, fallen voluminös und ganz nebenbei bekommen sie diese wuschelige Textur. Ich mag meine Frisur, wenn ich aus dem Meer komme. 

Wie style ich meine Haare?
Ich kann von Glück sagen, dass ich schon mit einer guten Frisur aufwache. Wenn ich zum Friseur gehe, bitte ich ihn mir einen Schnitt zu verpassen, der so wenig Styling wie möglich benötigt. Also werden maximal ein paar Strähnen aufgeräumt und der Pony zurechtgebürstet. Meine 30-Sekunden-Frisur pimpe ich dann mit einem Schaumfestiger oder Haarspray. Für den ultimativen Wuschellook reibe ich ein paar Strähnen zwischen den Fingern oder knete die Haare nach oben.
Wie pflege ich meine blonden Haare?
Da meine Haare nicht naturblond sind, bin ich bei einem Friseur, der nur Naturkosmetik benutzt. Ich finde beim Färben sollte man keine Kompromisse eingehen. Die Haartextur fühlt sich schnell rissig an, wenn man nicht regelmäßig pflegt. Auch hier bin ich wieder extrem faul. Wenn Pflege, dann bitte nicht zu lange um in einem Duschgang fertig zu sein. Zurzeit teste ich die Haarpflegeserie von Vidal Sassoon für strapazierte Haare. Nach jeder Haarwäsche, also ca. 3-4 Mal die Woche, kommt die 1-Minute-Repair Kur in die Spitzen. Meine Haare fühlen sich weich und gesund an.
Mit welcher Frisur durch den Sommer?
Luftiges Sommerhaar bitte! Volumen erhält man am besten mit einem stufigem Schnitt. Das ist natürlich von Typ zu Typ unterschiedlich, aber grundsätzlich kann man sagen, je mehr Stufen, desto fluffiger fällt das Haar und lässt sich dahingehend stylen. Meine Frisur muss zwei konträre Dinge können: Sport und Bequemlichkeit. Zum Sport trage ich einen Zopf und möchte so wenig Spangen wie möglich benutzen müssen, um die rausfallenden Strähnen wegzustecken. Und für meine Styling-faulen Momente muss trotzdem alles top sitzen.







Von links nach rechts: Spülung, 1-Minute-Repair-Kur und Shampoo. 
Die Vidal Sassoon Pflegeprodukte versprechen weniger Haarbruch und seidenweiche Haare. Meine Haare fühlen sich gepflegt an und sehen auch gesund aus. 

this post was kindly supported by Vidal Sassoon

10 comments:

  1. sehr schöner Post! Ich finde deine Haare klasse! (:

    ReplyDelete
  2. Die Pflegeserie habe ich mir gleich mal notiert! Suche schon ewig eine gute, für meine auch gefärbten Blonden Haare :)
    Tolle Bilder und den Post finde ich super hilfreich! :)

    Ich sollte driiiiiiingendst auch mal wieder zum Friseur für eine Sommerfrisur :D

    Liebste Grüße ♥ Joana
    TheBlondeLion

    ReplyDelete
  3. Du bist so schoen <3
    Wunderbare Fotos.

    ReplyDelete
  4. Ich wünschte meine Haare würden auch mal so gut aussehen wenn ich sie Lufttrocknen lasse :/
    sieht echt toll aus :)

    Sarah
    http://uniqueseconds.blogspot.de

    ReplyDelete
  5. Wow ! Fantastisch !
    Ich liebe liebe liebe das Outfit!
    Die Kette über dem Bikini sieht extrem gut aus :)

    withoutanyweight.blogspot.com

    ReplyDelete
  6. Wer kennt gute neue Designer, die eventuell bei der 2. Secret Fashion Show mitlaufen wollen ? Vielleicht könnt Ihr uns helfen bzw. neuen Designern die Möglichkeit geben, sich der Öffentlichkeit zu präsentieren:
    Hier die Bilder zur ersten Fashion Show:
    https://www.youtube.com/watch?v=8Wg4lQph1Fg&feature=youtu.be

    Danke

    ReplyDelete
  7. Toller Post, ich wünschte meine Haare wären so unkompliziert :D!

    ReplyDelete
  8. Ein ganz toller Post, deine Haare sehen hier echt fantastisch aus!
    Schau doch mal bei mir vorbei,
    LG Alena | meet me stylish

    ReplyDelete