Joleena. Fashion Blog from Hamburg.: Inspiration - Evening Dresses Part 01: Ana Alcazar

Saturday, March 30, 2013

Inspiration - Evening Dresses Part 01: Ana Alcazar

Okay, ich gebe zu, draußen schneit es. ABER es ist Ostern und es beginnt die Zeit in der wir alle nach Abschlusskleidern suchen, entweder, weil wir selber unseren Abschluss feiern, Abitur, Ausbildung oder weil unsere kleine Schwester nun endlich die Schule abgeschlossen hat oder einfach weil diese tolle Cocktailparty ansteht, für die wir uns außerordentlich in Schale werfen wollen.
Damit es am besagten Tag nicht peinlich wird, wenn eine Andere dein Kleid trägt, rate ich davon ab bei etwaigen Modeketten wie h&m oder C&A einzukaufen. Ich möchte heute eine Serie starten, in der ich euch ein paar Labels vorstellen werde, die schöne Kleider haben und noch sehr exklusiv sind. Damit euch ein Modezwilling-Fauxpas erspart bleibt.
Ich fange an mit Ana Alcazar, denn die haben wundervolle Abendmode! Ich muss erwähnen, dass ich weder ein Fan von Maxikleidern bin, noch vom kleinen Schwarzen. Auf meinem eigenen Abiball gehörte ich zu den wenigen mit kurzem Kleid. Aber Beine sind zum Zeigen da. Fertig. Punkt. Und schwarz ist total schön, keine Frage, aber Schwarz werden alle tragen. Die, die schwarz schön finden und die, die sich nicht trauen, Farbe zu tragen. Und dann wären wir schon bei 80 Prozent der Kleider des Abends. Also: Traut euch und greift zu Farbe! Oben habe ich schon ein paar hübsche Modelle rausgesucht. Ich liebe ja bekanntlich Pailetten, kombiniert mit schlichten Pumps oder Sandaletten - perfekt. Oder aber ein hübsch gerafftes Kleid mit glitzernder Clutch.
//english: The time when you need the perfect dress is now. And I would like to present you a label, that offers really pretty dresses! Click here to see more of >Ana Alcazar.

9 comments:

  1. Woa, echt schön <3
    Vielleicht hast du ja Lust bei meiner 'Aktion' mitzumachen ? :)
    Mein Blog

    ReplyDelete
  2. vom schnitt her find ich das ganz unten links sehr hübsch

    ReplyDelete
  3. Das mit den kurzen Kleidern unterschreib ich voll und ganz, aber da ich nicht sonderlich groß bin, sehen an mir lange Kleider sowieso nicht besonders aus ;)
    Ich freu mich auf die Serie :)
    LG

    ReplyDelete
  4. Die Glitzerkleidchen sind ja echt der knaller :D
    Was hast du denn für ein Kleid auf deinem Abschlussball getragen?

    ReplyDelete
  5. Bei uns hatten alle kurzen Kleider an außer die Hardcore-Streberinnen und Aki, weil die so groß und dünn ist, dass sie in langen Kleidern aussieht wie eine Elfe. Ich steh auch auf Pailetten und würde dich gerne in einem der Kleider sehen mit Heels und Clutch, kenn ich dich doch hauptsächlich in Tigerpullis und zerissenen Strumpfhosen. <3

    ReplyDelete
  6. Wollte dir nur mal sagen, dass ich absolut in dein neues Design verliebt bin ♥

    ReplyDelete
  7. wow - wie hast du denn dieses Design hinbekommen :O
    sieht richtig toll aus! Besonders, aber nicht zu überladen :)

    ReplyDelete
  8. Wow lovely dresses.I think my favourite is the 1st and 5th one.

    ReplyDelete