Joleena. Fashion Blog from Hamburg.: Aus dem Leben gegriffen.

Wednesday, February 27, 2013

Aus dem Leben gegriffen.

Es ist nachts. Ich komme von einer Party. Wir laufen nebeneinander, haben zufällig den gleichen Weg. Wir kennen uns nicht. Er blickt mich schüchtern an, ich blicke zurück. Er verwickelt mich in ein Gespräch und ich bin höflich. Er denkt "oho." Ich denke "ohoh". Er denkt "Wie bekomme ich sie dazu mich zu küssen?" Ich denke "also die Frisur von Sean Paul hat auch schon mal bessere Tage gesehen." Er fragt: " Küssen wir uns jetzt?" Und ich sage "nein?" Er sagt: "doch?" Ich sage: "NEIN!" Er sagt: "Ach, komm schon." Ich denke "Fick dich." Er gibt mir seine Nummer und ich gehe. Was er nun denkt, weiß ich nicht. Seine Nummer entsorgte ich schon, bevor ich den Schlüssel in die Haustür steckte. 

15 comments:

  1. abgefahrene Story. Die Männerwelt wird immer lustiger :D

    Ich mag deine Bilder zum Text!

    ReplyDelete
  2. oha wat ne story und sehr ausdrucksstarke bilder herzchen! imaginär gedrückt von den zwillis <3

    ReplyDelete
  3. wenn dir das echt passiert ist, ist das ein richtig dreister typ! frechheit, was sich manche erlauben!

    lg
    svetlana

    ReplyDelete
    Replies
    1. JA! Das ist mir echt passiert, letztes Wochenende! :D

      Delete
  4. :D bringt einem zum lachen.

    Woher ist der Schal? Gefällt mir sehr gut!

    ReplyDelete
  5. Sowas kann auch nur Dir passieren !!! :D
    Genialste Geschichte ;)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Die besten Geschichten erzählst immernoch DU :)

      Delete
  6. :D
    Oh ok,das wäre mir fast ein wenig zu gruselig hahaha

    Liebe Grüße,
    Jacky

    ReplyDelete
  7. hast du schön geschrieben. kenne ich auch nur zu gut. immerhin hat er dich dann nicht noch verfolgt ;)

    ReplyDelete